Dienstleistungen

An 25 Standorten im gesamten Bundesgebiet stehen wir Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.
Der VRS bietet Ihnen ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum an. Hierzu zählen u. a.:

Schädlingsmonitoring gemäß IFS, AIB, BRC und LMHV Richtlinien

Eine vorbeugende Schädlingskontrolle in lebensmittelverarbeitenden Betrieben ist heute aufgrund aktueller Gesetzgebungen unabkömmlich. Hierbei unterstützen wir Sie bei sämtlichen Dokumentationsvarianten diverser Auditierungen. Zusäzlich wird durch ein gut aufgebautes Monitoringsystem ein möglicher Schädlingsbefall früh erkannt und kann gezielt bekämpft werden.

Arbeiten nach DIN 10523

Die DIN 10523 regelt die Schädlingsbekämpfung in Lebensmittelbetrieben und ist fester Bestandteil unserer Arbeiten.

Sachverständigengutachten und Biologenaudits

Unsere Sachverständigen/Biologen begutachten Ihre Liegenschaften und erstellen Sachverständigengutachten über Schädlingsbefall/-bekämpfung, Holzschutz, sowie Schimmelpilze in Innenräumen. Im Rahmen der Schädlingsbekämpfung in qualitätsgesicherten Lebensmittelbetrieben (iSS, BRC, AIB, FSSC22000) führen wir die notwendigen Experten- bzw. Feldbiologeninspektionen durch. 

Schulungen  und Audits

Lebensmittelunternehmer haben laut Verordnung (EG) Nr. 852/2004 der Lebensmittelhygiene  zu gewährleisten, dass Betriebsangestellte, die mit Lebensmitteln umgehen, entsprechend ihrer Tätigkeit überwacht und in Fragen der Lebensmittelhygiene unterwiesen und/oder geschult werden.

Taubenabwehrmaßnahmen

Die Stadttaube gehört aus materieller/hygienischer Sicht zur Gruppe der Schädlinge. Der natürliche Lebensraum der Stadttaube entspricht einem sehr einfachen Nest aus kleinen Zweigen, Ästen, Fäden, Papier usw. Mit diesen Materialien baut sie ihre Nest auf alle möglichen waagrechten Flächen (z.B. Gesimse, Erker, Vorsprünge, Nischen, Leuchtreklame usw.)

Wir bieten Ihnen professionelle Montage der Vogelabwehrsysteme an Gebäuden aller Art, wie z.B. Wohnungen, Häuser, Bürogebäude, Kirchen, große Anlagen und viele mehr.

Mardervergrämungen

Stetig steigt die Anzahl von Dachstühlen, die von Mardern bewohnt werden. Hierdurch kommt es zu erheblichen Lärmbelästigungen, Hygienerisiken durch Kot, Urin und Kadavern, sowie Schäden an der Dachisolierung.

Wir haben uns auf die Vergrämung von Mardern spezialisiert und bieten Ihnen die nachfolgenden Dienstleistungen an:

  • Befallsanalyse und Identifikation der Mardereingänge
  • Vergrämung der Tiere aus dem Befallsbereich mit einem natürlichen Repellent (Duft- / Geschmacksstoff)
  • Anschließende Abdichtung des Dachbereiches (potentielle Mardereingänge), um eine Neubesiedelung zu verhindern

Holz- und Bautenschutzmaßnahmen

Holz, der wohl älteste Baustoff der Menschheit, hat - wie alle anderen natürlichen Baustoffe auch - natürliche Feinde. An seiner organischen Substanz ernähren sich seit Jahrhunderten Pilze und Insekten: die Holzschädlinge. Wer kennt nicht ihre Namen: Holzwurm - Hausschwamm - Hausbock - Anobien!

Nach einer fachlichen Befallsanlyse unterbreiten wir Ihnen ein Sanierungsangebot nach DIN 68800.

Die Verfahren zur Bekämpfung sind abhängig von den örtlichen Gegebenheiten wie z.B. giftfreies Heißluftverfahren, Injektage oder chemisch Behandlung.

Reinigung von Küchenabluftanlagen

Fettablagerungen in Küchenabluftanlagen stellen eine erhebliche Brandgefahr, sowie Hygienerisiko dar. Gemäß der VDI 2052 und den BG Richtlinien müssen diese Anlagen regelmäßig inspiziert bzw. gereinigt werden.

Thermische Schädlingsbekämpfung durch AeroKill-Verfahren

AeroKill ist ein schonendes und giftfreies Bekämpfungsverfahren mittels Heißluft gegen Holz- und Hygieneschädlinge aller Art, sowie Parasiten. AeroKill ist optimal für den Einsatz in sensiblen Bereichen geeignet, in denen keine Insektizide eingesetzt werden sollten, z. B. Hotelzimmer oder Lebensmittelbetriebe, die rund um die Uhr produzieren, etc.

Vertrieb und Wartung von UV-Geräten zur Fluginsektenbekämpfung

Treten Fluginsekten (Fliegen, Wespen, etc.) auf, so werden diese meisten als sehr lästig empfunden. Hinzu kommt jedoch das Risiko der Krankheitsübertragung. Fluginsekten sind potentielle Träger von Krankheiten. Aus diesen Gründen sollte man alles daran setzen, den vorhandenen Befall zu reduzieren. Ein geeignetes Verfahren ist der Einsatz von giftfreien UV-Geräten. Wir vertreiben alle gängigen Modelle auf dem Markt.